Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Der EU-Energiemarkt

Die EU beabsichtigt, bis 2014 die nationalen Energiemärkte vollständig zu integrieren, um den Verbrauchern und Unternehmen mehr (und bessere) Produkte und Dienstleistungen, stärkeren Wettbewerb und größere Versorgungssicherheit zu bieten.

Es sind bereits Fortschritte erzielt worden: Die Verbraucher können die Gas- und Stromversorger wechseln und die Versorger müssen eindeutige Erläuterungen ihrer Geschäftsbedingungen vorlegen. Nach wie vor müssen jedoch die nationalen Markt- und Netzbetriebsvorschriften für Gas und Strom angeglichen und grenzüberschreitende Investitionen in Energieinfrastruktur vereinfacht werden.

Weitere Informationen zum Energiebinnenmarkt sind auf folgender Website zu finden: http://ec.europa.eu/energy/gas_electricity/index_en.htm

​​